annrot a n n e g r e t p o s c h l e p
annrot          a n n e g r e t  p o s c h l e p                                     

2018 bieten folgende Gastdozenten zusätzliche Kurse an:

Blank Jürgen: www.kakteenundmehr.de   

Probst Andrea: www.andrea-probst.de   

Soussen - Fornasier Susanne: www.soussen.de  

Anmeldung zu den Kursen s. ANEMELDEFORMULAR

Nach Anmeldung und Überweisung des Kursbeitrages erhalten Sie Infos zum Kurs und eine Materialliste.

Für die Kursteilnehmer wird Mittags ein kleines Essen aus unserer Atelierküche angeboten. 

______________________________________________

Andrea Probst: Fluidpainting – Evolution    abgesagt

Ersatz: Schütttechnik mit Annegret Poschlep

23.-24.6.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€   Mittagessen incl.

Mit dieser Technik lassen sich ganz neue experimentelle Effekte erzielen, die so mit der herkömmlichen Malerei fast nicht ( oder nur mit sehr hohem malerischen Aufwand ) zu schaffen sind.

Lassen Sie sich verzaubern!

________________________________________________

Soussen - Susanne Fornasier: „Beton? – Einfach!“

Ersatz: weniger istmehr II

14.-15.7.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 280,00€   Mittagessen bei Bedarf

Beton, Gießbeton ist zur Zeit aus der kreativen Szene nicht wegzudenken. Doch geht es da immer nur um Schalen, Vasen, eben um Objekte. In diesem Kurs werden wir uns dem Material bildnerisch nähern.

Läßt es sich einsetzen wie Strukturpasten oder Marmormehl? Ist es ein - färbbar? Wenn ja, womit? Wie schwer werden diese Bilder? All diesen Fragen werden wir uns nähern und dabei ein wunderbares Material ent - decken. Des weiteren werden auch Sumpfkalk, Acrylfarben, Airbrush - farben, Pigmente u.m. zum Einsatz kommen.

Und es gilt: den Kopf draußen lassen und nur auf das Bauchgefühl hören.

Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, ein kreativer Drang sich künst - lerisch auszudrücken, ist jedoch von Vorteil.

Sumpfkalk, Acrylfarbe, Airbrushfarbe, Beize und Pigmente sind für die Seminarteilnehmer ausreichend vorhanden und werden gemeinsam geteilt, bzw. pro Person weitergereicht.

Das Material wird pro Teilnehmer durch einen Materialobolus von ca. 30 € abgeglichen.

________________________________________________

Andrea Probst: Foto Collagen im Großformat

22.-23.9.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€   Mittagessen incl.

Wir binden eine große Fotocollage mit Acryl, Marmormehl, Tuschen und Beizen in unser Gesamtkunstwerk ein.

Ziel ist: Die Collage nicht mehr als solche erkennen zu können.

__________________________________________________________

Soussen - Susanne Fornasier: “Die alte Wand und noch mehr - Acryl meets Marmormehl“

29.-30.9.2018 / 10.00 – 17.00 Uhr

Kursgebühr: 280,00€   Mittagessen bei Bedarf

Bei diesem Kurs handelt es sich um einen Mixed Media Kurs mit Schwer - punkt Acrylfarbe und Marmormehl. Wir versuchen den Charakter einer alten Wand mit diesen Materialien zu imitieren.

Geht das nur mit Hilfe von Pigmenten oder ist das mit Acryl genau so möglich? Wie weit kann ich Transparenzen arbeiten? Wo liegt die Grenze der Acrylfarbe und wo sind eventuell doch Pigmente die bessere Wahl?

Wir experimentieren, wie weit kann ich AcrylfarbeK pushen. Sind Beizen und Airbrush hilfreich? Wie einfach geht es? Gegensätze von fein- und grobporig. Wer will, kann auch Material für Collagen mitbringen.

All diese Dinge sind in ausreichender Menge vorhanden und werden pro Teilnehmer durch einen Materialobolus abgeglichen, der etwa 30 € ausmachen wird.

________________________________________________

Jürgen Blank:   Komm in meine Druckerei

13.-14.10.2018 / 10.00 -17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€ Mittagessen incl.

Im Kurs erstellt jeder Teilnehmer eine Gelatineplatte, auf dieser gefertigten Druck- platte werden dann mit Acrylfarbe Monotypien gefertigt.

Es kommen Netze und Folien die individuell im Kurs gestaltet werden zum Einsatz. Durch mehrfache Drucke übereinander entstehen sehr spannende Überlagerungen, welche dem Bilde eine besondere Note verleihen. 

Die Drucke können auf dickem Acrylpapier angefertigt werden oder auf China - papier, welches sich danach gut auf Leinwand collagieren lässt. Die entstandenen Monotypien lassen sich auch noch mit Stiften zeichnerisch oder mit Pinsel und Acrylfarbe weiterbearbeiten. 

__________________________________________________

Soussen-Susanne Fornasier: „Beton? – Einfach!“

27.-28.10.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 280,00€   Mittagessen bei Bedarf

Beton, Gießbeton ist zur Zeit aus der kreativen Szene nicht wegzudenken. Doch geht es da immer nur um Schalen, Vasen, eben um Objekte. In diesem Kurs werden wir uns dem Material bildnerisch nähern.

Läßt es sich einsetzen wie Strukturpasten oder Marmormehl? Ist es ein - färbbar? Wenn ja, womit? Wie schwer werden diese Bilder? All diesen Fragen werden wir uns nähern und dabei ein wunderbares Material ent - decken. Des weiteren werden auch Sumpfkalk, Acrylfarben, Airbrush - farben, Pigmente u.m. zum Einsatz kommen.

Und es gilt: den Kopf draußen lassen und nur auf das Bauchgefühl hören.

Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, ein kreativer Drang sich künst - lerisch auszudrücken, ist jedoch von Vorteil.

Sumpfkalk, Acrylfarbe, Airbrushfarbe, Beize und Pigmente sind für die Seminarteilnehmer ausreichend vorhanden und werden gemeinsam geteilt, bzw. pro Person weitergereicht.

Das Material wird pro Teilnehmer durch einen Materialobolus von ca. 30 € abgeglichen.

________________________________________________

Soussen-Susanne Fornasier: “Recycling – Upcycling“

10.-11.11.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 280,00€   Mittagessen nach Bedarf

Recycling – Upcycling. Die Wiederverwertung von gebrauchten Dingen.

In der heutigen Konsumgesellschaft werden oft Güter konsumiert und da - nach die Verpackung achtlos weggeschmissen. Vielleicht sogar getrennt. Doch bergen diese Verpackungen oft ungeahnte Gestaltungsmöglich - keiten.

Dieser Kurs setzt den Schwerpunkt zwar auf die sehr kontrovers disku - tierten Nespresso-Kapseln, doch können andere Gegenstände, wie z.B. verrostete Elemente, gerne mitgebracht werden. Mit Hilfe von Marmormehl, Acrylfarben, Airbrushfarben, Pigmenten u.a. werden wir die Kapseln verar - beiten. Wer will, kann auch Material für Collagen mitbringen. Und es gilt: den Kopf draußen lassen und nur auf das Bauchgefühl hören.

Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, ein kreativer Drang sich künst - lerisch auszudrücken, ist jedoch von Vorteil.

Für diesen Kurs müssen die Materialien komplett selber mit gebracht werden.

________________________________________________

Andrea Probst: Steinkreise mit Sumpfkalk, Marmormehl und Pigment

23.-24.11.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€   Mittagessen incl.

Die Stofflichkeit der Materialien ist völlig unterschiedlich. Dadurch lassen sich strukturierte, haptische Gebilde auf die Leinwand zaubern.

Die Farbgebung erzielen wir im Abschluss durch eine spezielle Einreibung der Pigmente.

__________________________________________________

Soussen - Susanne Fornasier:  "Collagen mit Oilbars"

17.-18.3.2018 / 10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: 280,00€   Mittagessen bei Bedarf

Pigmente sind stark und werden oft in ihrer Intensität unterschätzt.

Mit nur ein paar „Körnchen“ kann man bereits wundervolle Farben her - stellen. In diesem Kurs werden wir herausfinden wie wenig Pigmente wir benötigen, um farbstarke, intensive Bilder zu gestalten.

Wobei farbstark nicht gleich viele Pigmente bedeutet. Lasst Euch ein auf das Reduzierte. Arbeitet gegen den Drang, viel Material zu verwenden. Hier heißt es tatsächlich: Weniger ist mehr. Es gilt: den Kopf draußen lassen und nur auf das Bauchgefühl hören.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die schon ein wenig Erfahrung mit Pigmenten haben.

Acrylfarbe, Airbrushfarbe, Beize und Pigmente sind für die Seminarteil - nehmer ausreichend vorhanden und werden gemeinsam geteilt, bzw. pro Person weitergereicht.

Das Material wird pro Teilnehmer durch einen Materialobolus von ca. 30 € abgeglichen.

________________________________________________

Soussen - Susanne Fornasier:  "Weniger ist mehr"

13.-14.1.2018/ 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 280,00€   Mittagessen bei Bedarf

Pigmente sind stark und werden oft in ihrer Intensität unterschätzt.

Mit nur ein paar „Körnchen“ kann man bereits wundervolle Farben her - stellen. In  diesem Kurs werden wir herausfinden wie wenig Pigmente wir benötigen, um farbstarke, intensive Bilder zu gestalten.

Wobei farbstark nicht gleich viele Pigmente bedeutet. Lasst Euch ein auf das Reduzierte. Arbeitet gegen den Drang, viel Material zu verwenden. Hier heißt es tatsächlich: Weniger ist mehr. Es gilt: den Kopf draußen lassen und nur auf das Bauchgefühl hören.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die schon ein wenig Erfahrung mit Pigmenten haben.

Acrylfarbe, Airbrushfarbe, Beize und Pigmente sind für die Seminarteil - nehmer ausreichend vorhanden und werden gemeinsam geteilt, bzw. pro Person weitergereicht.

Das Material wird pro Teilnehmer durch einen Materialobolus von ca. 30 € abgeglichen.

_______________________________________________

Andrea Probst:  Translucens auf Schleiernessel

10.-11.2.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€  Mittagessen incl.

Wir erschaffen mit Pigmenten und unterschiedlich lichtdurchlässigen Materialien geheimnisvolle Kompositionen auf Schleiernessel. Unsere Bilder können, nach Fertigstellung, auch als Wandlampen verwendet werden.Die Leinwände bespannen wir im Kurs selbst.

________________________________________________

Jürgen Blank:  Fluidpainting – Das kleine Format

7.+8.4.2018 / 10.00-17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€   Mittagessen incl.

Wer Spaß am Umgang mit der Farbe hat, ist in diesem Kurs genau richtig. Fast spielerisch lassen sich bei dieser Technik farbenfrohe und zugleich interessante Bilder erstellen.

Egal ob Malanfänger oder geübte Maler, diese Technik bringt ein gewisses Suchtpotential mit sich. Wir probieren diverse Fluid -   Painting Techniken (z.B. Fließtechnik, Dirty Pouring oder..) aus. Das kleine Format ist gefragt (30x30 bis 60x60, 50x70 cm).

Da die Bilder nass gearbeitet werden, müssen sie im Atelier ca. 4 Tage trocknen und können nach Absprache abgeholt werden.

__________________________________________________________

Andrea Probst: Experimentelle Papierkunst auf Leinwand

5.-6.5.2018 / 10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: 220,00€   Mittagessen incl.

Wir collagieren die unterschiedlichsten Papiere, die wir teilweise selbst einfärben werden, zu einem Gesamtkunstwerk auf unsere Leinwand.

Bringen Sie ihre Papiersammlung mit.

________________________________________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
© annegret poschlep